Wetterrückblick Mai 2020

Der Monat Mai war grob gesagt zu kalt und zu trocken. Die Höchsttemperaturen. lag bei 23,7°C und in der kältesten Nacht waren es -1,1°C. Das Monatsmittel lag bei 11,67°C auf das langjährige Mittel knapp 3 grd zu kalt. Zum Niederschlag, es sind 30,2 Liter Regen gefallen, dies entspricht 42% des langjährigen Mittels.

Schreibe einen Kommentar