Wernigeröder Wetter

Die private Wetterstation befindet sich auf 289m ü.NN am Rande von Wernigerode. Sie besteht seit 2005.

gemessen werden Temperatur in 2 m über dem Erdboden, Temperatur in 5 cm über dem Erdboden (Bodentemperatur), relative Luftfeuchte, Luftdruck (ausgegeben auf Meereshöhe),  Windrichtung, Windstärke, Sonnenscheindauer, und im Winter Schneehöhe. Die Warndaten stammen vom Deutschen Wetterdienst und werden automatisch aktualisiert

Die Station wird privat betrieben. Die Werte erheben keinen Anspruch auf Wissenschaftlichkeit. 

Wetterlage

Sachsen-Anhalt liegt unter Tiefdruckeinfluss im Zustrom feuchtwarmer Luftmassen.
GEWITTER:
Heute vor allem östlich von Elbe und Saale einzelne Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit.
Am Sonntagnachmittag und -abend zwischen Harz und Altmark vereinzelt Gewitter. Dabei Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) nicht ausgeschlossen.
Hinweis:
Aufgrund von Trockenheit besteht regional hohe Waldbrandgefahr (WBI 4-5)

Wetterübersicht

Nachts und nachmittags ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Samstagmorgen werden einzelne Wolken erwartet. Die Sonne ist nur vereinzelt sichtbar. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 25 °C erwartet. Über den gesamten Tag weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 19 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süd-West, morgens aus Nord-West und nachmittags aus Süd-Ost.

zum Vergrößern bitte auf das Meteogramm klicken

Bildquelle: Profiwetter.ch, Deutscher Wetterdiens