Wernigeröder Wetter

Die private Wetterstation befindet sich auf 289m ü.NN am Rande von Wernigerode. Sie besteht seit 2005.

gemessen werden Temperatur in 2 m über dem Erdboden, Temperatur in 5 cm über dem Erdboden (Bodentemperatur), relative Luftfeuchte, Luftdruck (ausgegeben auf Meereshöhe),  Windrichtung, Windstärke, Sonnenscheindauer, und im Winter Schneehöhe. Die Warndaten stammen vom Deutschen Wetterdienst und werden automatisch aktualisiert

Die Station wird privat betrieben. Die Werte erheben keinen Anspruch auf Wissenschaftlichkeit. 

Wetterlage.   

Unter dem anhaltenden Einfluss von Tiefdruckgebieten mit Zentren über Nordsee, Südskandinavien und Ostsee wird zunehmend kältere Meeresluft nach Sachsen-Anhalt gelenkt.
GLÄTTE/SCHNEEFALL:
In der Nacht zum Freitag örtlich Glättegefahr durch überfrierende Nässe.
FROST:
Heute Abend oberhalb 600 m Dauerfrost um -1 Grad.
In der Nacht zum Freitag verbreitet leichter Frost zwischen -1 und -3 Grad.
Am Freitag sowohl im Harz als auch in den Gebieten entlang der Landesgrenze zu Niedersachsen Dauerfrost um -1 Grad.
NEBEL:
In der Nacht zum Freitag bei längeren Auflockerungen gebietsweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m.

Wetterübersicht

Den ganzen Tag dicht bewölkt, dazu Schneefall, Morgentemperaturen bei -1 °C , mittags um 2 °C , am späten Nachmittag um die 1 °C. . Zum Abend hin überwiegend dicht bewölkt, dazu Schneefall bei Werten um -0 °C
Nachts dicht bewölkt, dazu Schneefall, es kühlt auf Werte um -3 °C ab. Leichter Frost, abschnittsweise Glättegefahr. Achtung verbreitet Glätte auf den Straßen durch Eis oder überfrierende Nässe. Besonders auf Brücken und in Waldstücken ist mit erhöhter Glättegefahr zu rechnen. Leichte bis schwache Brise Böen bis zu 11 km/h , vereinzelt auch darüber, im Mittel um 7 km/h .

zum Vergrößern bitte auf das Meteogramm klicken

Bildquelle: Profiwetter.ch, Deutscher Wetterdiens